Nvidia zeigt Kal-El mit „Lost Planet 2“

Demonstriert abermals die Leistung des Tegra-3-Chips

Auf der Computex hatte Nvidia die Leistung seiner Tegra-3-Plattform bereits mithilfe einer neuen Tech-Demo vorgeführt. Jetzt geht man einen Schritt weiter und lässt Kal-El mit seinen vier CPU- und 12 Grafik-Kernen das Spiel „Lost Planet 2“ antreiben. Für diese Präsentation verwendete man direkt einen 40-Zoll-Bildschirm, der per HDMI an ein entsprechendes Tegra-3-Tablet-Protoypen angeschlossen war. Natürlich kann die Grafikeinstellung nicht mit aktuellen Konsolen oder gar PCs mithalten, für einen Chip, der Smartphones und Tablets anvisiert, ist das Ergebnis allerdings beeindruckend.

Anzeige

Hier ist das Video mit der Tegra-3-Präsentation, in der Kal-El „Lost Planet 2“ zum Laufen bringen darf:

Quelle: YouTube

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.