OnLive: Weniger Lag als bei Konsolen?

Geschäftsführer sieht Vorteile gegenüber PS3 und Xbox 360

Der OnLive-Geschäftsführer Steve Perlman hat versprochen, dass bald Grafik auf dem Niveau computeranimierter Spielfilme über OnLive möglich sein soll. Jetzt legt Perlman mit weiteren Ankündigungen nach und behauptet in Zukunft könne OnLive per CloudGaming mit niedrigeren Latenzen bzw. Lags punkten als herkömmliche Konsolen wie Playstation 3 und Xbox 360: „Nach einigen Optimierungen im Verlauf des Sommers erreichen wir in vielen Spielen niedrigere Latenzen als bei regulären Konsolenspielen.“ Laut Perlman seien die Verzögerungen bereits jetzt „sehr nahe an denen auf traditionellen Konsolen“.

Anzeige

Perlman führt seine Argumentation näher aus: „Spiele auf PS3 und Xbox 360 müssen ebenfalls vorberechnen. Um mit ihrer Hardware so viel Realismus wie möglich zu erzeugen, müssen sie daher Multi-Frame-Lags nutzen. Es entsteht eine Verzögerung, bevor die vorberechneten Inhalte tatsächlich auf dem Bildschirm dargestellt werden.“ Dieses Problem entstehe bei OnLive nicht: „Wir verhindern diese Latenzen, da wir High-End-Server mit modernen GPUs nutzen. Berechnet man darauf ein Spiel auf Niveau der PS3- und Xbox-360-Spiele, die sich an Hardware auf dem Stand von 2005 orientieren, fällt die Notwendigkeit für eine künstliche Verzögerung weg. Wir haben zwar stattdessen Verzögerungen durch die Datenübertragung per Stream, aber unsere Algorithmen verbessern sich ständig.“

Bedenken der Spieler von FPS-Shootern zerstreut Perlman auf ungewöhnliche Weise: „Wir wissen, dass wir damit nicht die Hardcore-Spieler erreichen können, die maximale Leistung fordern. Aber wir wollen Mainstream-Spieler für uns gewinnen und mehr Menschen an Videospiele heranführen.“ Ob dies langfristig gelingt, ist noch offen. In Deutschland bietet OnLive seinen Cloud-Gaming-Service leider noch nicht offiziell an.

Quelle: bit-tech

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.