AMDs Bulldozer FX-8130P im Benchmark

Schneller als Intels Core i7 2600K

Die türkische Website DonanimHaber hat ein Engineering-Sample des AMD FX-8130P auf Bulldozer-Basis mit B1-Stepping und 3,2 GHz Takt in Benchmarks mit Intels Core i7 2600K sowie Core i7 990X verglichen. Bei der Videocodierung mit X264-Codec übertrumpft der FX-8130P den i7 2600K mit 45 zu 36 FPS deutlich. Der i7 990X ist mit 47 FPS nur knapp schneller. In 3DMark 11 erreicht der FX-8130P in Kombination mit einer Nvidia GeForce GTX 580 6265 Punkte und übertrumpft beide Intel-CPUs. In Fritz Chess und Cinebench R10 überholt AMDs FX-8130P jeweils den i7 2600K, unterliegt aber dem i7 990X.

Anzeige

Setzt man den FX-8130P ins Verhältnis zu AMDs Phenom II X6 1100T, bietet der Bulldozer-Prozessor in der Regel einen Leistungssprung von über 50 %. Eventuell kann sich der Leistungsvorteil vom Engineering-Sample bis zu den Serien-Modellen sogar noch vergrößern.

In jedem Fall scheint AMD mit den kommenden Bulldozer-CPUs ein gutes Preis- und Leistungsverhältnis zu bieten. Erscheinen sollen die FX-Prozessoren Ende August bzw. Anfang September.

Quelle: DonanimHaber

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.