Nvidia: GeForce 280.19 Beta-Treiber

Verbesserte Unterstützung für 3D-Hardware

Nvidia hat neue Beta-Treiber für GeForce-Grafikkarten freigegeben. Interessierte könnten sich die Version 280.19 Beta hier herunterladen. Hauptsächlich bietet der neue Treiber neue 3D-Vision-Profile. Auch aktiviert der Treiber stereoskopisches 3D für YouTube-Videos. Im 3D Vision Player funktioniert jetzt auch der Fenstermodus. Zudem behebt der Beta-Treiber einige Probleme in der „Battlefield 3“-Alpha. Der GeForce-280.19-Beta-Treiber fügt ergänzend Unterstützung für drei Projektoren hinzu: den Acer X1111, den BenQ W710ST, und den NEC NP-V300W.

Anzeige

Wer 3D Vision nutzt, freut sich über folgende, neue Profile:

  • Alice Madness Returns
  • Back to the Future (Episodes 1-5)
  • Chuang Shi Xi You
  • Dao Jian 2
  • Deep Black
  • Dou Zhan Shen
  • Dragon Ball Online
  • Dungeons and Dragons: Online
  • Gods & Heroes: Rome Rising
  • League of Legends
  • LEGO Pirates of the Caribbean
  • Lord of the Rings Online: Shadows of Angmar
  • Mars
  • Might & Magic Heroes VI
  • Mount & Blade: Warband
  • Mount & Blade: With Fire and Blade
  • RAGE
  • Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad
  • Rise of the Immortals
  • Rusty Hearts
  • Serious Sam 3: BFE
  • The Darkness 2
  • The Lord of the Rings: War in the North
  • Warhammer 40,000: Space Marine

Folgende Profile wurden verändert:
<

    >

  • Crysis 2
  • Deep Black
  • Super Street Fighter IV: Arcade Edition

Desweiteren hat man diverse Fehler in spezifischen Spielen mit einzelnen Grafikkarten-Modellen behoben.

Quelle: Nvidia

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.