ADATA für PC-Spieler

Speicherhersteller will seine Produkte an die Gamer bringen

Die Gamescom ist eine interessante Messe für Hardware-Hersteller, die in den Bereich der Gaming-Produkte einsteigen oder ihre Produkte stärker bei den PC-Spielern etablieren wollen. Dazu gehört auch ADATA, hinter Kingston immerhin der zweitgrößte Speicherhersteller der Welt. In Köln wurden die aktuellen Produkte präsentiert, u.a. die S511 SSD und die vor erst drei Wochen eingeführten XPG Gaming Speichermodule mit 8 GByte.

Anzeige

Auf der Gamescom gab es weiterhin von ADATA noch externe Festplatten und USB-Sticks zu sehen. Außerdem hatte ADATA verschiedene andere Hersteller wie z.B. ASUS mit seinen Speichermodulen versorgt, die diese in ihren Demo-Systemen eingesetzt hatten. Und das weibliche Begleitpersonal hat sicherlich auch dafür gesorgt, dass die Gamescom-Besucher auf ADATA aufmerksam wurden.

ADATA im ASUS-Demosystem
ADATA S511 und NH03
ADATA Speicherkarten
ADATA XPG Gaming-Module
ADATA Xtreme und Plus RAM-Riegel
ADATA USB-Sticks
ADATA-Girls in den Hallen unterwegs

Quelle: Eigene

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.