3D-TV-Auslieferungen ziehen an

Steigerung um 124 %

Aufgrund der sinkenden Kosten für 3D-Technik erwartet man für das dritte Quartal 2011 ein Wachstum von 53 % im Bereich der 3D-LCD-TV-Auslieferungen. Im zweiten Quartal erreichte man bereits eine Steigerung um 124 % gegenüber dem ersten Quartal 2011. Trotz der mehr als verdoppelten Auslieferungsmenge bleibt der Anteil der 3D-TVs klein, wenn man die Gesamtmenge der LCDs betrachtet: Nur 9,3 % alller ausgelieferten LCDs waren im zweiten Quartal 3D-fähig. Im ersten Quartal 2011 waren es allerdings nur 4,5 %. Insgesamt lieferten die Hersteller im zweiten Quartal 5,2 Millionen 3D-LCD-TVs aus.

Anzeige

Die Angaben stammen von den Marktanalysten DisplaySearch. Laut DisplaySearch nehme die 3D-Adoption speziell bei größeren Bildschirmdiagonalen ab mindestens 40 Zoll zu. Weiterhin dominiert übrigens die Shutter-Technik – 61 % der ausglieferten 3D-TVs nutzten Shutter-Brillen. Dafür fällt das Wachstum im Bereich der Polarisations-TVs bzw. -Brillen höher aus. Daher erwartet man 2012 eine gleichwertige Verbeitung beider 3D-TV-Techniken.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: HomeMediaMagazine

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.