Seagate verkürzt Garantiezeit

Garantie einiger Festplatten-Serien sinkt von 3 auf 2 Jahre

Seagate hat die Garantiezeit einiger Festplatten-Serien von drei auf zwei Jahre reduziert. Bereits im April informierte Seagate seine Vertriebspartner in einem Schreiben über die verkürzte Garantie. Betroffen sind alle OEM- bzw. Bulk-Festplatten der Serien Barracuda und Barracuda Green im 3,5-Zoll-Formfaktor sowie die Momentus-Festplatten mit 5.400 und 7.200 Umdrehungen pro Minute im 2,5-Zoll-Format, die nach dem 2. Juli ausgeliefert wurden. Für alle davor ausgelieferten Festplatten gilt weiterhin eine Garantie von drei Jahren.

Anzeige

Nicht betroffen von dieser Änderung der Garantiezeit sind alle anderen Festplatten-Serien, Retail-Produkte sowie die beiden Performance-Varianten Barracuda XT und Momentus XT.

Seagate selbst begründet das Vorgehen damit, dass man Kosten sparen wolle, um das Geld in Technologien und Produktfeatures zu investieren, die den Kunden wichtig sind.

Quelle: PCGH

Jan Apostel

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.