AMD: Llano A8-3870K und A6-3670K

Beide Prozessoren mit freien Multiplikatoren

AMD ergänzt im vierten Quartal diesen Jahres seine A-Serie von Llano-CPUs um zwei Modelle mit freien Multiplikatoren. A8-3870K und A6-3670K sind durch das „K“ als entsperrt gekennzeichnet und je 100 MHz schneller als A8-3850 und A6-3650. So wartet der A8-3870K mit vier Kernen und 3 GHz Takt auf. Der Grafikkern integriert 400 Stream-Prozessoren mit 600 MHz. Der A6-3670K verfügt über vier Kerne und 2,7 GHz Takt. Die GPU hat 320 Stream-Prozessoren und 444 MHz Takt. Beide APUs nutzen 4 MByte L2-Cache, unterstützen DDR3-1866-RAM und arbeiten mit 100 Watt Verlustleistung (TDP).

Anzeige

Quelle: Xbitlabs

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.