Externer Akku für die Playstation Vita

Preis ist noch offen

Vor kurzem hat Sony weitere Spezifikationen der Playstation Vita bekannt gegeben: Vor allem die kurze Akkulaufzeit von nur drei bis fünf Stunden im Spielbetrieb sorgte für enttäuschte Gesichter. Prompt will Sony das Problem durch einen externen Akku in Angriff nehmen. So kündigt das Unternehmen an, dass man an einem externen „Battery Pack“ arbeite, um die Betriebsdauer des kommenden Handhelds zu verlängern. Leider nennt Sony bisher allerdings weder einen Preis noch ein eventuelles Erscheinungsdatum für den externen Akku. Auch wie lange er die Laufzeit tatsächlich verlängert, ist offen.

Anzeige

Sonys Präsident der Worldwide Studios, Shuhei Yoshida, erklärte auf der Tokyo Game Show lediglich: „Ob man von New York nach San Francisco fliegt oder umgekehrt – mit dem externen Akku muss man sich nie Sorgen darum machen, dass der Playstation Vita der Strom ausgehen könnte“.

Quelle: bit-tech

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.