HIS mit Radeon HD 6870 IceQ

Bald für 160 Euro erhältlich

HIS veröffentlicht bald seine Radeon HD 6870 IceQ mit eigener Kühllösung: Der IceQ-Kühler soll die Temperaturen gegenüber dem Referenzmodell um stolze 24° Celsius senken und die Lautstärke um 10 dB reduzieren. Die Taktraten belässt HIS dagegen bei den Standardwerten von 900 MHz für die GPU und 4,2 GHz für die 1 GByte GDDR5-RAM. An Anschlüssen sind zweimal DVI, zweimal DisplayPort und einmal HDMI an Bord. Im Handel soll die Karte für rund 160 Euro den Besitzer wechseln und bald auf den deutschen Markt kommen. In Kanada ist die Grafikkarte sogar bereits erhältlich.

Anzeige

Quelle: Eigene

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.