Intel Core i7-2700K teurer als i7-2600K?

Veröffentlichung Ende Oktober, womöglich keine Preisanpassung des Core i7-2600K

Für gewöhnlich veröffentlicht Intel schnellere Prozessoren zum gleichen Preis wie das bislang schnellste Modell und reduziert den Preis aller darunter liegenden Prozessormodelle um eine Stufe. Dies wird sich mit der Einführung des Core i7-2700K scheinbar ändern, denn wie VR-Zone berichtet soll diese CPU nicht zum Preis des Core i7-2600K von 317 US-Dollar erscheinen, sondern wird wohl zu einem höheren Preis verkauft werden. Für den Core i7-2600K und andere bereits erhältliche CPUs bedeutet diese Vorgehensweise wohl, dass eine Preissenkung im Zuge der Veröffentlichung des Core i7-2700K eher unwahrscheinlich ist.

Anzeige

Einen genauen Preis für den Core i7-2700K wollte man nicht nennen, aber der offizielle Preis soll im Bereich zwischen 340 und 350 US-Dollar liegen. Die Veröffentlichung soll am 24. Oktober erfolgen.

Der Basistakt des Core i7-2700K liegt bei 3,5 GHz und damit lediglich 100 MHz höher als beim 2600K. Gleiches dürfte für den Turbotakt gelten, der wohl ebenfalls nur um 100 MHz erhöht und damit 3,9 GHz betragen würde. Die restlichen Spezifikationen dürften identisch zum Core i7-2600K sein, so dass der Core i7-2700K über vier Kerne inkl. Hyper-Threading, 4x 256 KByte L2-Cache, einen 8 MByte großen L3-Cache, eine TDP von 95 Watt sowie einen freien Multiplikator verfügen wird. Allerdings soll Intel für Core i7-2700K-CPUs nur die besten Prozessoren auswählen, so dass diese angeblich über ein höheres Overclocking-Potential verfügen sollen als der Core i7-2600K.

(Visited 2 times, 1 visits today)

Quelle: VR-Zone

Jan Apostel

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.