Gigabyte A75N-USB3

Mini-ITX-Board für AMDs Llano-APUs

Mit dem A75N-USB3 erweitert Gigabyte sein Mainboard-Sortiment um eine Mini-ITX-Platine für AMDs Llano-APUs der A-Serie. Wie der Name schon erahnen lässt, kommt auf dem Sockel-FM1-Board der A75-Chipsatz zum Einsatz, der über nativen USB-3.0-Unterstützung verfügt. Das Mainboard besitzt einen PCI-Express 2.0 x16 Erweiterungsslot und zwei Speicherbänke für DDR3-RAM mit Dual-Channel-Support. Für Laufwerke sind vier interne SATA Ports sowie ein eSATA Port auf der Slotblende mit 6 Gbit/s vorhanden.

Anzeige

Zu den weiteren Anschlussmöglichkeiten gehören unter anderem vier USB 3.0 sowie zwei USB 2.0 Ports, ein optischer S/PDIF-Ausgang und Gigabit-LAN. Monitore können über den HDMI-1.4a- oder DVI-Anschluss angeschlossen werden, sofern die integrierte Grafikeinheit von Llano genutzt wird.

Zu den weiteren Features gehört ein Dual-BIOS, bestehend aus zwei BIOS EEPROM-Chips. Zum Einsatz kommt ein AwardBIOS, aber es wird Hybrid-EFI unterstützt, so dass auch Festplatten mit mehr als 2,2 Terabyte Speicherkapazität unterstützt werden.

Wann das Gigabyte A75N-USB 3.0 erscheinen und wieviel es kosten soll, ist derzeit nicht bekannt.




Quelle: techPowerUp

Jan Apostel

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.