Noctua NH-D14 SE2011

Sonderedition des High-End Silent-Kühlers mit neuem Montagesystem und neuen Lüftern

Der österreichische Kühlerspezialist Noctua hat eine Sonderedition seines Flaggschiffs, dem NH-D14 Twin-Tower-Kühler mit Doppelradiator-Design, vorgestellt. Die Sonderedition des High-End Silent-Kühlers wird zusammen mit dem kürzlich vorgestellten SecuFirm2-Montagesystem für Intels kommende Sockel-LGA2011-Plattform ausgeliefert. Darüber hinaus ist der NH-D14-Kühlkörper nun mit zwei neuen Versionen von Noctuas PWM-gesteuerten NF-P12- sowie NF-P14-Lüftern ausgestattet.

Anzeige

Die beiden Lüfter besitzen ein selbststabilisierende Öldruck-Gleitlager (SSO) und arbeiten mit 300 bis 1.300 (NF-P12) bzw. 1.200 Umdrehungen pro Minute (NF-P14). Dabei erzeugen sie einen Luftdurchsatz von 92,3 bzw. 110,3 m³ pro Stunde sowie einen maximalen Geräuschpegel von 19,8 bzw. 19,6 dB(A).

Der Kühlkörper selbst misst 160 x 140 x 130 Millimeter (H x B x T) und kommt auf ein Gewicht von 1.070 Gramm. Mit den beiden Lüftern wächst die Tiefe des CPU-Kühlers auf 158 Millimeter an und das Gewicht steigt auf 1.240 Gramm. Die Kühlrippen des komplett vernickelten Kühlkörpers bestehen aus Aluminium und die Bodenplatte sowie die 6 Heatpipes aus Kupfer. Im Lieferumfang enthalten ist noch Noctuas NT-H1 Wärmeleitpaste. Die Garantie beträgt 6 Jahre.

Der Noctua NH-D14 SE2011 soll in Kürze zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 74,90 Euro erhältlich sein.





Quelle: Pressemitteilung

Jan Apostel

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.