EVGA GeForce GTX 560 Ti 2Win

Dual-GPU GeForce GTX 560 Ti mit etwas höheren Taktraten

Der Grafikkarten-Hersteller EVGA hat mit der GeForce GTX 560 Ti 2Win eine neue Dual-GPU-Grafikkarte vorgestellt. Diese wird die GeForce GTX 460 2Win beerben und, wie der Name es sicherlich schon vermuten lässt, mit zwei GF114-GPUs alias GeForce GTX 560 Ti ausgestattet sein. Diese verfügen jeweils über die standardmäßigen 384 Shadereinheiten, besitzen aber mit 850 MHz GPU- bzw. 1.700 MHz Shadertakt leicht höhere Taktraten als das Referenzdesign einer GeForce GTX 560 Ti Single-GPU-Grafikkarte mit 822 bzw. 1.644 MHz.

Anzeige

Die Grafikkarte ist mit insgesamt 2.048 MByte Videospeicher ausgestattet, von dem die einzelnen GPUs aber nur jeweils 1 GByte über ein 256-bit breites Speicherinterface ansprechen. Der Speichertakt liegt bei 2.004 bzw. effektiven 4.008 MHz. Für die Kühlung der Grafikkarte sind drei Lüfter verantwortlich. Die Stromversorgung erfolgt über zwei 8-Pin-Stromstecker. Für die Bildausgabe stehen drei DVI-Ausgänge sowie ein mini-HDMI-Port zur Verfügung. Darüber hinaus unterstützt die Grafikkarte Nvidias 3D-Vision-Surround. Die Garantiezeit beläuft sich auf 3 Jahre.

In EVGAs Onlineshop wird die GeForce GTX 560 Ti 2Win für 519,99 US-Dollar angeboten. Wann und für wieviel die Grafikkarte hierzulande erscheinen wird, ist derzeit nicht bekannt.





Quelle: EVGA

Jan Apostel

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.