Nokia plant Windows-8-Tablet

Französischer Manager plaudert aus dem Nähkästchen

Nokia hatte bereits Interesse am Tablet-Segment angedeutet, zeigte sich aber vorsichtig. Nun plaudert der Kopf der französischen Nokia-Abteilung, Paul Amsellem, aus dem Nähkästchen: In einem Interview bestätigt der Manager, dass Nokia ein Tablet auf Basis des Microsoft-Betriebssystems Windows 8 plant. Das Tablet soll nach derzeitigen Plänen zeitnah zur Veröffentlichung von Windows 8 auf den Markt kommen. Parallel führt Amsellem aus, dass Nokia die Partnerschaft mit Microsoft im Smartphone-Segment intensivieren wolle: So sind weitere High-End-Smartphones mit Windows Phone 7.5 unter dem Lumia-Banner geplant.

Anzeige

Weiter Lumia-Modelle sollen als 7er- und 3er-Serien erscheinen: „Die 3er-Reihe entspricht in etwa BMWs Kleinwagen und die 7er sind dann die Luxusmodelle.“ Genaue Veröffentlichungszeiträume oder technische Daten hält Amsellem aber unter Verschluss.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.