SteelSeries Simraceway SRW-S1

Tragbarer Lenkrad-/Joypad-Hybrid mit Bewegungssensor und ohne Arretierung sowie Pedale

Der Gaming-Peripherie-Hersteller SteelSeries und der Rennspiel-Entwickler Ignite Game Technologies haben ein tragbares Lenkrad für PC-Spiele veröffentlicht, das keiner Arretierung bedarf. Dieser hybride Racing-Controller soll die Features und Funktionen eines High-End-Lenkrads mit der Leichtigkeit und dem Komfort eines Joypads vereinen. Im SRW-S1 kommt ein Bewegungssensor zum Einsatz, der ein bequemes Lenken ermöglichen soll. Ein handgesteuertes Paddle-System auf der Rückseite dient dem Beschleunigen sowie Bremsen und soll selbst ohne Fußpedale eine perfekte Fahrerfahrung simulieren.

Anzeige

Darüber hinaus soll das neue Lenkrad Racing-Fans viele indiviuelle Anpassungsmöglichkeiten bieten, um das Fahrgefühl zu intensivieren. So lässt sich die Lenk-Sensivität einstellen oder Fahrhilfen wie ABS oder Traktionskontrolle sowie Bremsen lassen sich per Drehregler justieren. Über 20 leicht zugängliche Knöpfe sowie die beiden ergonomischen Gummigriffe sollen dem Fahrer die volle Kontrolle über sein Auto geben. Das SRW-S1 soll mit allen PC-Rennspielen funktionieren, allerdings sind manche Features unter Umständen nicht mit bestimmten Spielen kompatibel.

Laut Jonathan Hanswell, CEO von Ignite Game Technologies, will man mit dem SRW-S1 das uralte Interface-Problem lösen, das Racing-Spielern nur die Wahl zwischen überteuerten sowie unflexiblen Lenkrad-und-Pedal-Sets und wenig zweckmäßigen dualen Joypads gibt. Das SRW-S1 soll authentisch und zugleich bezahlbar sein.

Das SteelSeries Simraceway SRW-S1 Lenkrad soll ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 119,99 Euro erhältlich sein.





Quelle: E-Mail

Jan Apostel

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.