Intel: Ivy-Bridge-Launch im April 2012?

Quad-Cores zu Beginn, Dual-Cores und Pentiums später

Ursprünglich sollte Intels nächste CPU-Generation Ivy Bridge bereits Anfang nächsten Jahres erscheinen. Dann erschienen Roadmaps, die auf eine Verschiebung in den Zeitraum März/April 2012 hindeuteten. Wie CPU-World nun erfahren haben will, soll der offizielle Launch nun definitiv erst im April 2012 stattfinden. Allerdings wird es zu Beginn wohl nur Quad-Core-Prozessoren geben. Dual-Core-Modelle sowie Ivy-Bridge-basierte Pentium-Prozessoren sollen dann erst im Laufe des nächsten Jahres folgen.

Anzeige

Den Anfang machen laut CPU-World Desktop-CPUs der Core i5- und i7-Reihen sowie Core i7 Mobile-Prozessoren. Core i3 Desktop-CPUs sowie Core i5 Mobile-Prozessoren sollen dann erst im späteren Verlauf des zweiten Quartals 2012 erhältlich sein und Ivy-Bridge-basierte Pentium-CPUs für Desktop-PCs werden wohl erst im dritten Quartal 2012 folgen. In 22 nm gefertigte, Ivy-Bridge-basierte Desktop- sowie Mobile-Celerons soll es wohl – zumindest vorerst – nicht geben. So soll Intel für 2012 weiter auf seine Celeron-Prozessoren auf Sandy-Bridge-Basis setzen.

Quelle: CPU-World

Jan Apostel

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.