Intels Cedar Trail weiter verzögert

Neue Atom-Generation kommt erst im Januar 2012

Intels neue Atom-Generation, Cedar Trail, verzögert sich abermals: Die Chips der N2600- und N2800-Reihen wurden ein zweites Mal verschoben und sollen jetzt erst im Januar 2012 auf den Markt kommen. Angeblich hat Intel immer noch Probleme mit den Grafiktreibern und hat ohnehin bereits die 64-bit- und DirectX-10-Unterstützung gestrichen. Es hapert weiter an der offiziellen WHQL-Zertifizierung durch Microsoft. Partner sollen die CPUs Ende Dezember erhalten, im Handel sind erste Netbooks auf Basis der Cedar-Trail-Plattform aber nicht vor Mitte bis Ende Januar 2012 zu erwarten.

Anzeige

Quelle: VR-Zone

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.