Offizielle Bilder des Droid 4

Auch LapDocks sind in Planung

Kürzlich sickerten über Verizon die technischen Daten des Motorola Droid 4 durch. Das 4G-fähige Smartphone erscheint am 8. Dezember und ähnelt dem RAZR. Es bietet einen kleineren Bildschirm und dafür eine ausziehbare Tastatur. Im Inneren stecken ein Dual-Core mit 1,2 GHz Takt und 1 GByte RAM. Motorola plant mehrere Docking-Stations für das Droid 4, wie zwei LapDocks mit unterschiedlichem Funktionsumfang, zwei HD-Docking-Stations, eine drahtlose Zusatztastatur mit Trackpad und ein „Vehicle Navigation Dock“. Das Droid 4 steht in Konkurrenz zu Samsungs Galaxy Nexus, das ebenfalls am 8. Dezember erscheint.

Anzeige



Quelle: DroidLife

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.