Nvidia: GeForce-Treiber 290.36 Beta

Verbesserungen für "The Elder Scrolls 5: Skyrim"

Nvidia hat den Treiber 290.36 als Betaversion für seine GeForce-Grafikkarten freigegeben. Er bringt Ambient Occlusion für die Spiele „The Elder Scrolls 5: Skyrim“ und „Call of Duty: Modern Warfare 3“ mit sich. Herunterladbar sind die Nvidia-Treiber für Windows 7 und Vista mit 32-bit bzw. 64-bit sowie Windows XP mit 32-bit bzw. 64-bit.

Anzeige

Der Treiber enthält auch die PhysX-Systemsoftware in der Version 9.11.1107. Jene ist für „Batman: Arkham City“ optimiert. Zusätzliche SLI-Profile sind jetzt für die Spiele „Crysis 2“, „Heroes & Generals“, „Inversion“, „Stronghold 3“ und „Syndicate“ enthalten. 3D Vision integriert Nvidia jetzt außerdem auch für native DisplayPort-1.1-Anschlüsse auf den Monitoren BenQ XL2420T und BenQ XL2420TX. Zudem hat man diverse 3D-Vision-Spielprofile hinzugefügt bzw. aktualisiert, etwa bei „Diablo 3“, „L.A. Noire“ und „Sonic Generations“.

Der HD-Audio-Treiber ist in der Treiber-Version 290.36 Beta in der Variante 1.3.9.0 dabei. Die Installation und Nutzung erfolgt auf eigene Gefahr, da die Treiber noch nicht WHQL-zertifiziert sind.

Quelle: Nvidia

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.