Teardown des Samsung Galaxy Nexus

Reparatur-Punktzahl von 6 / 10

iFixit hat das Samsung Galaxy Nexus komplett in seine Einzelteile zerlegt. Man vergibt dabei eine Reparatur-Punktzahl von 6 / 10, denn besonders der Bildschirm lässt sich nur schwer auseinander bauen. Zudem setzt Samsung relativ viel Leim auf dem Mainboard und an den Kameras ein. Im Inneren fanden die Kollegen einen 1.750-mAH-Akku mit 3,7 Volt, der auch gleichzeitig als NFC-Antenne fungiert. Ansonsten gab es keine besonderen Überraschungen bei Samsungs aktuellem Smartphone.

Anzeige

Wer das Galaxy Nexus selbst zerlegt, sollte mit dem Glas vorsichtig sein, denn dieses ist direkt mit dem Display-Rahmen und dem Display selbst verschmolzen. Wer sich hier also verzettelt, darf gleich mehrere Komponenten ersetzen.



Quelle: iFixit

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.