Update für das Nintendo 3DS

Ab sofort sind 3D-Videoaufnahmen möglich

Besitzer des Nintendo 3DS berichten, dass Nintendo ein neues Firmware-Update freigegeben hat. Ursprünglich war die neue Software bereits für November angekündigt. Dank der neuen Firmware können Besitzer des Handhelds nun Videoaufnahmen in stereoskopischem 3D anfertigen. Die aufgenommenen Videos lassen sich auch direkt am 3DS wiedergeben. Zudem sind jetzt Datentransfers zwischen 3DS-Konsolen möglich. Wer die neue Firmware nutzen will, kann sie manuell über das System-Update herunterladen.

Anzeige

Quelle: Electronista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.