Qualcomm bringt zwei neue Dual-Cores

MSM8625 und MSM8225 sind abwärtskompatibel

Qualcomm veröffentlicht mit den MSM8625 und MSM8225 zwei neue Snapdragon-CPUs für Smartphones. Beide SoCs bieten zwei Kerne und bis zu 1 GHz Takt sowie die Adreno 203 GPU und ein integriertes 3G-Modem. Beide Chips sind abwärtskompatibel zu den älteren MSM7x27A- und MSM7x25A-Reihen, was Herstellern erleichtern soll ihre Designs umzustellen. Parallel startet Qualcomm die dritte Version seines QRD-Ökosystems, einer Kombination aus Hard- und Software, die Smartphone-Herstellern mit vorgefertigten Werkzeugen erleichtern soll die Qualcomm-Chips einzubinden.

Anzeige

Die MSM8625 und MSM8225 sind entweder im Verbund mit der dritten Generation der QRD-Plattform oder einzeln ab der ersten Jahreshälfte 2012 erhältlich. Dank der Abwärtskompatibilität ist im Einstiegssegment schon früh mit ersten Smartphones auf Basis der Chips zu rechnen.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: TomsHardware

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.