AMD hält 28-nm-GPUs bereit

Enthüllung vermutlich auf der CES 2012

Nvidia hat betont mit seinen Kepler-Chips im 28-Nanometer-Verfahren voll im Zeitplan zu liegen und Muster an der Hand zu haben. Auch AMD bestätigt abermals, dass seine neuen GPUs fertig sind und bei TSMC Überprüfung vorliegen. Die offizielle Vorstellung der neuen AMD-Grafikkarten-Generation erwartet man aktuell für die CES 2012 bzw. den 9. Januar. AMDs Geschäftsführer Rory Read bestätigt: „Wir stellen die 28-nm-GPUs gemeinsam mit TSMC in Taiwan her und liefern ihnen die Produkte hier und jetzt.“ Aktuell sieht es also stark danach aus, dass AMD als erster Grafikkartenhersteller GPUs im 28-Nanometer-Verfahren auf den Markt bringen wird.

Anzeige

Sowohl AMDs als auch Nvidias neue Grafikkarten setzen weiter auf DirectX 11, nutzen aber neue Architekturen mit zahlreichen Verbesserungen. Während die Namensgebung der neuen GeForce-Modelle von Nvidia noch offen ist, sollen AMDs Grafikkarten als Radeon HD 7000 auf den Markt kommen.

Quelle: Xbitlabs

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.