ASUS plant Transformer Prime Mini

Entschlackte Version mit 7-Zoll-Display

Trotz des Rechtsstreits mit Hasbro plant ASUS eine geschrumpfte Version des Transformer Prime: das Transformer Prime Mini. Das Tablet soll ein verkleinertes Display mit 7 Zoll Bilddiagonale nutzen. Auch das neue Tastatur-Dock soll im neuen Format daherkommen. Die Enthüllung ist noch für diesen Monat auf der CES 2012 vorgesehen. Neben dem Transformer Prime Mini plant ASUS zwei weitere Geräte: ein neues Eee Memo Pad sowie das Padfone. Ersteres nutzt ein 7-Zoll-Display mit 1.280 x 720 Bildpunkten, einen Snapdragon-Dual-Core mit 1,2 GHz Takt sowie 16 bis 64 GByte internen Speicher.

Anzeige

Auch ein 3D-fähiges Display könnte bei einigen Versionen des Eee Memo Pad Einzug halten. Ebenso können Kunden optional als Ergänzung zu Wi-Fi auch 3G verwenden. Mehr Informationen zum Transformer Prime Mini, dem Eee Memo Pad sowie dem Padfone wird ASUS auf der CES 2012 enthüllen.

Quelle: NotebookItalia

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.