Samsung: Neues Tablet auf dem MWC?

Angeblich kommt ein Galaxy Tab mit 2-GHz-CPU

Ob Samsung sein neues Smartphone-Flaggschiff, das Galaxy S III auf dem Mobile World Congress (MWC) nun vorstellt oder auch nicht, darüber streiten sich die Insider. Jetzt tauchen ergänzend neue Gerüchte auf, laut denen Samsung auf dem MWC ein neues Galaxy Tab mit einer Dual-Core-CPU und 2 GHz Takt vorstellen will. Als Grafiklösung soll die neue Mali-T406-GPU dienen. Das Display könnte Samsung von 10,1 auf 11,6 Zoll aufstocken. Auch bei der Auflösung lässt sich Samung angeblich nich lumpen und plant Apple mit 2.560 x 1.600 Bildpunkten zuvor zu kommen.

Anzeige

Was an den Gerüchten dran ist, muss die Zeit zeigen. Immerhin findet der Mobile World Congress bereits im Februar statt. Somit wissen wir bald, ob Samsung wirklich ein leistungsfähiges Galaxy Tab mit 11,6-Zoll-Display vorstellen wird.

Quelle: Electronista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.