NEC entlässt 10.000 Mitarbeiter

1,3 Milliarden US-Dollar Verlust in 2011

Aufgrund eines erwarteten Verlusts von 1,3 Milliarden US-Dollar für das Jahr 2011 plant NEC, rund 10.000 Mitarbeiter zu entlassen. Am stärksten soll es die Mobiltelefon-Sparte treffen und der Großteil der Entlassungen (rund 7.000) steht in Japan an. Die Anzahl der Mitarbeiter ist bei NEC in den letzten Jahren kontinuierlich gesunken, von 154.786 in 2007 auf 115.840 im März 2010. Trotzdem machte NEC in drei der letzten vier Jahre Verluste.

Anzeige

Quelle: Businessweek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.