Nintendo kauft Video-Streaming-Firma

Mobiclip gehört ab sofort zu Nintendo

Nintendo hat die Firma Mobiclip, einen Entwickler von Video-Codecs und Streaming-Techniken, übernommen. Die Details der Übernahme sind leider unbekannt. Mobiclip hat in der Vergangenheit vor allem Video-Codecs für Konsolenhersteller entwickelt – darunter neben Nintendo auch Microsoft und Sony. Die Zusammenarbeit mit Nintendo besteht bereits seit den Zeiten des Gameboy Advance. Eventuell hat sich Nintendo Mobiclip einverleibt, um an einem Video-Store und verbesserten Streaming-Diensten für das Nintendo Network zu arbeiten.

Anzeige

Das Nintendo Network soll 2012 für das Nintendo 3DS und die Wii U an den Start gehen. Es handelt sich um eine neue Online-Plattform, die mit Microsofts Xbox Live bzw. Sonys Sony Entertainment Network vergleichbar ist. Offenbar will man zu diesem Zweck die Kooperation mit Mobiclip intensivieren, um die Multimedia-Funktionen für seine Konsolen auszuweiten.

Quelle: GamesIndustry

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.