Sapphire: Übertaktete AMD Radeon HD 7770

Übertaktung auf 1.150 (GPU) bzw. 1.250 MHz (Speicher)

Sapphire veröffentlicht direkt zum Launch eine übertaktete Version der AMD Radeon HD 7770. Die sogenannte Sapphire HD 7770 GHz OC Edition bietet 1.150 MHz GPU- und 1.250 MHz Speichertakt. Parallel erscheint eine Standardversion mit 1 GHz GPU- und 1.125 MHz Speichertakt für die 1 GByte GDDR5-RAM, der über eine 128-bit-Schnittstelle angebunden ist. Beide Grafikkarten nutzen die gleiche, angepasste Kühllösung. Zur Abrundung bringt Sapphire eine Radeon HD 7750 auf den Makt – hier belässt man es bei den Referenzwerten von 800 MHz für die GPU und 1.125 MHz für die 1 GByte GDDR5-RAM.

Anzeige

Dank Dual-Link DVI-, HDMI- sowie zwei Mini-DisplayPort-Ausgängen lassen sich über Sapphires HD-7770-Modelle bis zu sechs Monitore parallel betreiben. Die HD 7750 verfügt über je einmal Dual-Link DVI, HDMI und DisplayPort. Sie eignet sich damit zum gleichzeitigen Betrieb von bis zu vier Monitoren.

Laut Hersteller sind alle drei Grafikkarten bereits im Handel erhältlich. Die Preise belaufen sich laut Händlerlisten auf ca. 150 Euro für die reguläre Sapphire Radeon HD 7770, 160 Euro für die OC-Version und 105 Euro für die HD 7750.



Quelle: E-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.