USB-Verstärker: Enermax DreamBass

Upgrade für PCs mit integrierten Soundchips: ''Wir wollen Bass!''

Nachdem schon andere Peripherie- und Komponentenhersteller Audioprodukte auf den Markt gebracht haben, steigt auch Enermax in dieses Segment ein. Bei dem neuen ‚DreamBass‘ handelt es sich aber nicht um noch ein Boxen-Set, sondern um einen USB-Verstärker im nostalgischen Röhren-Design. Dadurch sollen PCs mit integrierten Sound-Lösungen aufgewertet werden.

Anzeige

Der Enermax DreamBass ist mit dem VIA VT1620A Soundchip sowie Kopfhörerausgang und Mikrofoneingang ausgestattet. Das Gerät soll laut Hersteller für eine „deutlich bessere Balance“ und „ein feines und kräftiges Klangerlebnis“ sorgen, wenn man das mit den typischen Onboard-Soundchips vergleicht. Der DreamBass wird einfach per USB eingesteckt, automatisch vom System erkannt und ist dann sofort einsatzbereit. Es ist nicht notwendig, einen Treiber zu installieren oder das Gerät zu konfigurieren.
Enermax bietet den DreamBass einzeln für 30 Euro und im Set mit einem Ohrhörer für 40 Euro an.
Auf der CeBIT in Hannover in drei Wochen kann man den DreamBass am Stand von Enermax probehören.


Quelle: Pressemitteilung

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.