HP bringt All-in-One-Workstation

HP Z1 ist ab 1.599 Euro erhältlich

HP veröffentlicht im April mit der Z1 eine All-in-One-Workstation ab 1.599 Euro. Das IPS-Display bietet eine Bilddiagonale von 27 Zoll bei einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Bildpunkten. Anwender können das Display selbst aufklappen, sollten Upgrades gewünscht sein. Was Festplatten betrifft, bleibt Käufern etwa die Wahl zwischen verschiedenen SATA-Modellen mit bis zu 10.000 RPM in RAID-Verbünden oder auch SSDs. Auch Multi-Kartenlesegeräte und optische Laufwerke lassen sich verbauen. Ein Audiosystemn sowie eine HD-Webcam gehören zur Grundausstattung.

Anzeige

HPs Z1 richtet sich in erster Linie an professionelle Anwender, die viel Leistung auf wenig Raum brauchen. Das Unternehmen gewährt auf seine All-in-One-Workstation drei Jahre Garantie inklusive Vor-Ort-Service inklusive Arbeitszeit und Teile. Firmen können die Garantie gegen Aufpreis auf bis zu fünf Jahre erweitern.


Quelle: Pressemitteilung

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.