Samsung: BADA 2.0 für Wave II

Neue Betriebssystemversion für das Samsung S8530 Wave II

Samsung hat heute die neueste Version seines hauseigenen Smartphone Betriebssystems BADA in Deutschland freigegeben. Aktuell ist BADA 2.0 aber nur für das S8530 Wave II über die Kies-App erhältlich. Ein Update für das S8500 Wave (I) soll bald folgen. Die Firmware trägt die Bezeichnung S8530XXLA1/S8530DBTLA2 (LA2: L=2012; A Januar; 2 Rev. 2). BADA 2.0 bringt einige Veränderungen mit.

Anzeige

Die Neuerungen von BADA 2.0 im Überblick:

  • Ein Windows-verwandter Desktop inklusive Ordnerstruktur
  • Es fällt die Grenze von maximal 100 installierbaren Apps
  • Lockscreen & Livewallpaper
  • Multitasking
  • Sprachsteuerung

Anleitung zum Update:

  • Wave samt aufgeladenem Akku an den PC anschließen
  • Kies starten
  • Update starten
  • Warnhinweise beachten
    • PC/Smartphone nicht ausschalten
    • Samsung will die Kundendaten speichern, dies kann aber auch abgelehnt werden
    • Anmerkung: Es kann ein Treiber-Update nötig sein. Somit sollte man administrative Rechte am PC besitzen!
  • Firmware ziehen
  • Nach dem Download führt Kies ein vollständiges Backup der Wave Daten durch
  • Firmware-Update
  • Neustart des Smartphones
  • Aufspielen der Backup-Daten (Einstellungen, Kontakte, Apps usw.)
  • Ggf. Neustart
  • Fertig

Sollte es zu Problemen kommen, ist über Kies jederzeit eine Rückkehr zu BADA 1.2 möglich.
Beim Fehlschlag gilt: „keine Panik“ – auch hier ist ein Notfallbackup über Kies möglich.
Mit installierten BADA 2.0 ist es möglich, auf einige aktuell kostenlose Apps zuzugreifen, wie z.B.

  • Navmii – kostenlose Offline-Navigation
  • LiveCamerFX
  • RingtonePro
  • Spiele wie Asphalt 6, Tin Tin, Earth And Legend usw.

BADA 2.0 Startbildschirm

Quelle: Eigene

Thomas Ludziarczyk

Stellvertretender Chefredakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.