MS-Tech CA-0280: Frozen Longhorn - Seite 4

Preisgünstiges Gaming-Gehäuse mit USB 3.0 & Cardreader

Anzeige

Innere Charakteristika

Das MS-Tech Frozen Longhorn präsentiert sich auch in Inneren komplett in Schwarz. Der Mainboardschlitten kann ATX, Micro-ATX und ITX-Mainboards aufnehmen. Das Gehäuse bietet eine Backplateöffnung für die Montage größerer CPU-Kühler, allerdings keine Kabeldurchführungen. Diese sind aber auch nicht notwendig, da hinter dem Mainboardschlitten sowieso kein Platz für Kabel vorgesehen ist. Nur sehr schmale Kabel wie z.B. das der HDD-LED lassen sich hier verlegen.


Mainboard-Schlitten mit Backplate-Öffnung

Die Abstandshalter für das Mainboard sind noch nicht vormontiert und müssen je nach Formfaktor des Mainboards eingeschraubt werden. Dies kann etwas fummelig werden, da kein Adapter für die einfache Montage der Abstandshalter beiliegt. Auch sind die Löcher im Mainboardschlitten nicht beschriftet, so dass nicht offensichtlich ist, welches der Löcher für welchen Formfaktor geeignet ist.


Mainboardschlitten von Hinten

Die bis zu vier 5,25-Zoll-Laufwerke lassen sich im MS-Tech Frozen Longhorn komplett ohne Werkzeug montieren. Leider wirken die Schnellverschlüsse etwas klapprig, erfüllen jedoch ihren Zweck.
Insgesamt lassen sich fünf 3,5-Zoll-Festplatten im HDD-Schacht – ebenfalls mit Schnellverschlüssen – anbringen.
Die blaue Plastikplatte lässt sich entfernen, so dass es möglich ist, statt zweier weiterer Festplatten eine längere Grafikkarte einzubauen.
Leider sind zu wenig Schnellspannfutter vorhanden, so dass beim Einbau von Festplatten an der blauen Plastikplatte auf Schrauben gesetzt werden muss.


Festplatten-Laufwerkskäfig


Laufwerkskäfig für 5,25“-Laufwerke

Bei der Befestigung der Erweiterungskarten setzt MS-Tech für das Frozen Longhorn nicht auf Rändelschrauben, sondern auf die bewährten Kreuzschlitzschrauben. Leider benötigt man so immer einen Schraubdreher. aber dafür sollte dann auch alles festsitzen.


PCI(e)-Öffnungen im MS-Tech Frozen Longhorn

Das Netzteil wird bei der Montage leider nicht durch Antivibrationsvorrichtungen vom Stahlgehäuse entkoppelt. Dies kann zu Resonanzen führen und das Gehäuse in Schwingungen versetzen.


Netzteilmontage beim MS-Tech Frozen Longhorn

Beim Belüftungskonzept setzt MS-Tech auf insgesamt bis zu vier Lüfter. Die drei vormontierten Lüfter sind mit blauen LEDs bestückt und bringen den kleinen Midi-Tower schön zum Leuchten.


Lüfter im Seitenteil

Für eine Wasserkühlung sind zwar Öffnungen vorgesehen, jedoch ist das Gehäuse aufgrund seiner kompakten Bauweise in der Praxis nur für externe Radiatoren zu gebrauchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.