Windows 8 “Preview“ für alle

Kostenloser Download der ''Consumer Preview'' Version

Am letzten Tag des Mobile World Congress in Barcelona hat Microsoft soeben die Veröffentlichung des Windows 8 Consumer Preview bekannt gegeben. Damit kann jeder die neue Version des Betriebssystems kostenlos herunterladen und ausprobieren. Der größte Unterschied ist zunächst mal die neue Benutzeroberfläche (Metro), mit der Windows besser für Touch-Geräte geeignet sein soll.

Anzeige

Microsoft warnt wie gewohnt, dass es sich mit dem Windows 8 Consumer Preview um eine Vorabversion handelt, d.h. es sind noch nicht alle Teile des Betriebssystem fertig und man soll sich darauf einstellen, auf einige Fehler oder Probleme zu stoßen. Microsoft will das Feedback der vielen Anwender bzw. Tester aber dafür nutzen, um genau solche Dinge zu finden und beheben zu können. Technische Unterstützung seitens Microsoft gibt es natürlich nicht, aber man hat ein spezielles Windows 8 Consumer Preview Forum eingerichtet und es gibt eine Liste der häufigsten Fragen inkl. Antworten.
Die Systemanforderungen sind die gleichen wie bei Windows 7. Windows 8 Consumer Preview sollte auf einem PC mit den folgenden Mindesteigentschaften laufen:

  • CPU mit mind. 1 GHz
  • Hauptspeicher: 1 GByte (32 bit) oder 2 GByte (64 bit)
  • Freier Platz auf der Festplatte: 16 GByte (32 bit) oder 20 GByte (64 bit)
  • Grafikkarte mind. kompatibel mit DirectX 9
  • Bildschirmauflösung mind. 1024×768

Microsoft empfiehlt die Installation des Windows 8 Consumer Preview über ein Preview-Setup, man bekommt aber auch die einzelnen ISO-Dateien. Die 64-bit-Version des Windows 8 Consumer Preview ist 3,1 GByte groß, die 32-bit-Version dagegen nur 2,3 GByte.

Der neue Start-Bildschirm von Windows 8

Quelle: Windows Blog

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.