GeForce GTX 560 SE ist offiziell

Zotac stellt abgespeckte GeForce GTX 560 für 129 Euro vor

Im Februar wurde schon berichtet, dass Nvidia die Einführung einer etwas abgespeckten GeForce GTX 560 plant, um damit der neuen Radeon HD 7770 von AMD Konkurrenz zu machen. Heute hat Zotac nun eine solche GeForce GTX 560 SE offiziell vorgestellt. Preislich liegt diese Grafikkarte genau auf dem Niveau der 7770. Der empfohlene Verkaufspreis ist 129 Euro.

Anzeige

Die ersten Händler listen die GeForce GTX 560 SE schon für ein paar Euro weniger, lieferbar ist sie aber momentan noch nicht.
Im Vergleich zur normalen GeForce GTX 560 besitzt die GTX 560 SE den gleichen Grafikchip (GF114), bei dem aber einige Einheiten abgeschaltet sind. So gibt es weniger Textur- und Shader-Einheiten (CUDA Cores) sowie eine etwas schmalere Speicherschnittstelle. Auch die Taktraten sind etwas niedriger. Die Grafikkarte ist aber weiterhin mit 1 GByte GDDR5 Grafik-RAM ausgestattet und man benötigt immer noch zwei 6-Pin PCIe-Stromanschlüsse für das Netzteil.
Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über die Spezifikationen der GeForce GTX 560 SE im Vergleich mit den bisherigen Nvidia Grafikkarten in diesem Bereich.

Grafikkarte Nvidia GeForce
GTX 550 Ti GTX 560 SE GTX 560
Grafikchip GF116 GF114 GF114
Fertigung 40 nm 40 nm 40 nm
Chiptakt 900 746 MHz 810 MHz
Shader-Einheiten 192 288 336
Textureinheiten 32 48 64
RAM-Schnittstelle 192 bit 192 bit 256 bit
Speichertakt 2050 MHz 1914 MHz 2004 MHz
Speicher 1 GByte GDDR5 1 GByte GDDR5 1 GByte GDDR5
Preis ca. € 100 € 130 € 150



Quelle: Pressemitteilung

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.