Galaxy: GTX 680 mit 4 GByte

Mit höheren Taktraten und eigener Kühllösung

Galaxy arbeitet an einer eigenen Version der Nvidia GeForce GTX 680. Der Hersteller verbaut die doppelte Speichermenge, 4 GByte GDDR5-RAM, und erhöht den GPU-Takt von 1.006 auf 1.100 MHz. Außerdem setzt man auf eine eigene Kühllösung mit zwei 92-mm-Lüftern. Leider haben die Taktanpassungen ihren Preis: So muss Galaxy einen der 6-Pin-Stromanschlüsse durch eine 8-Pin-Variante ersetzen. Vermutlich erscheint Galaxys GTX 680 in Europa unter dem Banner der Marke KFA2. Preis und Erscheinungsdatum sind aktuell noch offen.

Anzeige

Quelle: Expreview

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.