Fernsehschauen & Smartphone-Nutzung

Anwender nutzen oft zwei Geräte gleichzeitig

Eine neue Studie der Marktforscher der Firma Nielsen hat ergeben, dass viele Anwender während des Fernsehschauens parallel Smartphones oder Tablets nutzen. Man befragte zu diesem Zweck Smartphone- und Tablet-Besitzer aus England, Italien, den USA und Deutschland. Besonders beliebt ist die Simultan-Nutzung von TV und Smartphone / Tablet in den USA: 88 % der Tablet- und 86 % der Smartphone-Nutzer haben geantwortet, dass sie ihre Geräte innerhalb eines Monats mindestens einmal parallel zum Fernsehschauen genutzt haben. 45 % der befragten Amerikaner nutzen ihr Tablet täglich beim Fernsehgenuss.

Anzeige

Bei den Smartphone-Besitzern knipsten immerhin 41 % täglich gleichzeitig TV und Smartphone an. In Deutschland sehen die Zahlen interessanterweise etwas anders aus: 29 % der Anwender gaben gar an niemals Tablet und TV gleichzeitig zu nutzen – 35 % waren es bei den Smartphones. Dies gilt nur für 12 bzw. 14 % der US-Anwender. Die restlichen Zahlen lassen sich den beigefügten Tabellen entnehmen.

Und was spielt sich auf den Smartphone- und Tablet-Bildschirmen ab, während der Fernseher läuft? Das ist länderübergreifend identisch und in erster Linie das Abrufen von E-Mails. Häufig rufen TV-Zuschauer aber auch in Werbepausen Informationen über die gerade laufende Sendung ab.


Quelle: NielsenWire

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.