Netbooks mit neuen Intel Atom geplant

Acer, ASUS und Co. hegen Pläne

Acer, ASUS und weitere Hersteller planen für das dritte Quartal 2012 Netbooks mit der nächsten Generation der Intel-Atom-Prozessoren. Laut aktuellem Informationsstand erscheinen die Nachfolger der Atom N2600 und N2800 passend im dritten Quartal. Acer und ASUS wollen mithilfe der neuen CPUs Netbooks mit sowohl Microsofts Windows 8 als auch dem Open-Source-Betriebssystem Tizen auf den Markt bringen. Aktuell liefern Acer und ASUS ca. 3,5 Mio. Netbooks pro Jahr aus und erhoffen sich von den neuen Atom-Chips eine kleine Widerbelebung des aufgrund des Tablet-Booms stagnierenden Marktsegments.

Anzeige

Quelle: DigiTimes

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.