Windows 8 Upgrade anfangs für $40

Angebot zum Download & Upgrade auf Win 8 Pro gilt bis 31.1.2013

Microsoft hat in seinem Windows-Blog bekanntgegeben, dass ein Upgrade von Windows 7, Vista oder XP auf Windows 8 Pro anfangs 40 US-Dollar kosten wird. Außerdem kann man anschließend das Windows Media Center, das nicht mehr Teil des Originalpakets von Windows 8 sein wird, kostenlos herunterladen.

Anzeige

Das Angebot gilt bis zum 31. Januar 2013. Da die Veröffentlichung von Windows 8 für den kommenden Herbst geplant ist, sollte man als Anwender genug Zeit haben, diese Möglichkeit zu nutzen.
Das Windows 8 Pro Upgrade über Windows.com ist möglich mit allen Consumer-Versionen von Win 7, d.h. man ist wohl auf Starter, Home Premium und Ultimate beschränkt. Win-7-Nutzer können ihre Einstellungen, persönlichen Dateien und Anwendungen beim Upgrade übertragen. Bei Windows Vista sind es nur die Einstellungen sowie die persönlichen Dateien und bei Windows XP sogar nur die persönlichen Dateien. Man kann das Windows 8 Pro System aber auch komplett neu aufsetzen, wenn das gewünscht ist – optional auch mit Neuformatierung der Festplatte.
Nach dem Download darf der Anwender entscheiden, ob er Win 8 Pro sofort oder später installieren will oder die Installationsdateien erstmal auf einem externen Medium wie einem USB-Stick oder einer DVD speichert, um das Betriebssystem später aufzuspielen.
Microsoft bietet auch eine Backup-DVD zum Preis von $15 plus Versand an. Außerdem wird man die Windows 8 Pro Upgrade-Version ganz normal im Handel für 70 US-Dollar erwerben können.
Dieses Upgrade-Angebot wird es in 131 Ländern geben, so dass man davon ausgehen darf, dass auch Europa abgedeckt sein wird.

Kombatibilitäts-Assistent
Was soll zu Win 8 übernommen werden
Download
Installations-Auswahl
Auf welchem Medium soll gespeichert werden

Quelle: Windows Blog

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.