3DMark bald für Android

Acer, Intel, Qualcomm & SingTel-Optus arbeiten mit Futuremark

Futuremark hat bekannt gegeben, dass der Benchmark-Spezialist jetzt mit Acer, Intel, Qualcomm und SingTel-Optus zusammenarbeitet, um 3DMark als Spiele-Benchmark für Google Android zu entwickeln. 3DMark für Android soll nach aktuellen Plänen noch 2012 über Google Play veröffentlicht werden. Das Benchmark-Tool soll dann sowohl die CPU- und Grafik- als auch die Physik-Leistung auf Smartphones und Tablets messen. Für die Grafik-Tests kommt OpenGL ES2.0 zum Einsatz. Anwender sollen die Android-Ergebnisse sogar mit den Resultaten aus dem kommenden neuen 3DMark für Windows vergleichen können.

Anzeige

Sprecher Acers, Intels und Qualcomms haben die Zusammenarbeit mit Futuremark bestätigt und freuen sich bereits auf das Ergebnis der gemeinsamen Anstrengungen. Ein konkretes Erscheinungsdatum ist zwar noch offen, 3DMark für Android soll aller Voraussicht nach aber Ende 2012 erhältlich sein.

Quelle: Pressemitteilung

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.