Microsoft deutet neue Xbox an

Erstmals ein offizieller Kommentar

Obwohl im Grunde jedermann weiß, dass Microsoft hinter verschlossenen Türen an einer neuen Xbox arbeitet und Spieleentwickler die potentiellen Fähigkeiten der Konsole bereits kommentiert haben, hat sich Microsoft selbst bisher mit Stellungnahmen zurück gehalten. In einem Interview sprach Brian Hall, der General Manager für Windows Live, nun aber erstmals „die neue Xbox“ offiziell an. Details hielt auch er zurück, nannte die Next-Generation-Konsole aber als eines der Geräte, das man mit Windows 8 vernetzen wolle.

Anzeige

Hall deutet gar an die nächste Xbox könnte direkt Windows 8 als Betriebssystem nutzen, seine Äußerungen sind aber für Interpretationen offen.

Intern ist die nächste Xbox unter dem Codenamen „Durango“ bekannt. Offiziell hat Microsoft die Konsole aber weder angekündigt noch einen Erscheinungszeitraum oder gar Preis genannt. Aktuell rechnet man damit, dass sowohl Microsoft als auch Sony ihre neuen Konsolen Mitte bis Ende 2013 auf den Markt bringen.

UPDATE:

Microsoft hat Halls Aussagen relativiert und über Pressesprecher erklärt, dass der Manager sich nicht auf die nächste Konsolengeneration, sondern im Allgemeinen auf Windows 8 und Xbox-Dienste bezogen haben – so sei beispielsweise ein Software-Update für die Xbox 360 gemeint, das im Herbst erscheine. Und natürlich bezog sich Hall laut Microsoft auch auf Xbox SmartGlass.

Quelle: TheVerge

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.