Eingestampftes „Final Fantasy“ bei eBay

Modul des zweiten Teiles für das NES

Bei eBay ist ein interessantes Stück Gaming-Geschichte aufgetaucht: Ein Anbieter aus den USA hat eine vermeintliche interne Demo-Version des Retro-Titels „Final Fantasy II“ für das NES eingestellt. Der Clou: Das Spiel erschien damals nur in Japan, es soll sich bei dem angebotenen Produkt aber um eine englischsprachige Work-In-Progress-Fassung handeln, die 1991 noch vor der Fertigstellung eingestampft wurde. Damals vermarktete Square Soft USA das Spiel noch auf der WCES, entschied sich dann aber sich lieber auf das neue Super Nintendo zu konzentrieren.

Anzeige

Das Muster des Spieles ist laut Anbieter ein echte Rarität. Infolge fordert der Verkäufer stolze 50.000 US-Dollar als Preis für den Sofort-Kauf, lässt allerdings auch Preisvorschläge zu. Ein Schnäppchen ist „Final Fantasy II“ in der englischsprachigen Version für das NES damit sicherlich nicht – zumal illegale ROMs des Titels seit Jahren im Internet kursieren. Es geht damit um ein reines Sammelobjekt ohne spielerischen Wert.

Außerdem ist natürlich offen, ob es sich wirklich zum ein authentisches Modul handelt und nicht ein einfaches Bootleg. Der Anbieter garantiert zwar die Echtheit, aber ein Risiko bleibt.



Quelle: eBay

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.