LG Optimus G offiziell vorgestellt

Qualcomm Quad-Core-Prozessor mit 1,5 GHz, 4,7 Zoll, 13-MP-Kamera

Bereits vor zwei Tagen sind erste Bilder des neuen LG Optimus G aufgetaucht. Heute hat LG das neue Smartphone-Flaggschiff offiziell vorgestellt. Das 4,7 Zoll große IPS-HD-Display löst mit 1280 x 768 Pixeln auf. Als Prozessor kommt der neue Qualcomm Snapdragon S4 Pro (APQ 8064) mit vier Kernen und 1,5 GHz Takt zum Einsatz. Dieser wird von 2 GByte Arbeitsspeicher und der Adreno 320 Grafiklösung unterstützt. Ein weiteres Highlight ist die LTE-Unterstützung.

Anzeige

Die Kamera auf der Rückseite löst mit 13 Megapixeln auf. Zudem ist eine Frontkamera mit 1,3 MP verbaut. Die Abmessungen des LG Optimus G betragen 131,9 x 68,9 x 8,45 Millimeter und das Gewicht liegt bei 145 Gramm. Der Rahmen um das Display soll nur 3 Millimeter dick sein. Als Energielieferant dient ein Akku mit 2100 mAh.

Wann das LG Optimus G bei uns erscheint ist noch offen. Auch zum Preis gibt es noch keine Informationen. In Korea soll es noch im September so weit sein. Dabei soll es ab Werk mit Android 4.0.4 ausgestattet sein. Ein Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean soll aber bereits in Planung sein.

Quelle: Pressemitteilung

Tobias Rieder

Arbeitet seit September 2008 als freier Redakteur für Hartware.net. Nebenbei betreibt er seine beiden Blogs Antary und SSDblog.

Twitter / Facebook / Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.