Nvidia kommentiert Amazon Kindle Fire HD

Leistungsvergleich mit Tegra 3 sei irreführend

Amazon behauptet der OMAP 4460 mit zwei Kernen und 1,2 GHz Takt im Inneren des neuen Kindle Fire HD steche Nvidias Tegra 3 mit vier Kernen plus Companion Core aus. Das will Nvidia nicht auf sich sitzen lassen und hat eine offizielle Stellungnahme herausgegeben. So erklärt Igor Stanek, Nvidias Senior-Produkt- bzw. PR-Manager für Europa, den mittleren Osten, Afrika und Indien,: „Man kann die Benutzererfahrung nicht mit synthetischen Benchmarks erfassen. Besser ist, die Leistung anhand von Apps und Nutzungsszenarien zu vergleichen. Tegra 3 hat bereits mehrfach bewiesen, dass es Kunden eine großartige Erfahrung bietet.“

Anzeige

Nvidias Stellungnahme ist besonders interessant, da Nvidia natürlich sonst selbst gern Benchmark-Ergebnisse heranzieht, um Leistungsvergleiche aufzustellen. In diesem Fall argumentiert man aber nicht mit bloßen Zahlen und Benchmark-Punkten, sondern bezieht sich auf die alltägliche Nutzererfahrung – ein sinnvolles Argument aus überraschender Quelle.

In der US-Version des Kindle Fire HD mit größerem 8,9-Zoll-Bildschirm steckt Texas Instruments OMAP 4470. Die 7-Zoll-Version setzt auf den OMAP 4460, der sich beispielsweise auch in Samsungs Galaxy Nexus findet. Eigentlich sollte Nvidias Tegra 3 zumindest über letzteren auch in Benchmarks triumphieren, so dass es verwundert, dass der Hersteller keine Zahlen auf den Tisch donnert.

UPDATE:
Nvidias PR-Managerin für Zentraleuropa, Susanna Tatár, hat gegenüber Hartware.net ergänzt, dass Nvidia „schon immer und in jedem Bereich dafür waren, statt synthetischer Benchmarks reale Anwendungsszenarien zu verwenden,
sprich z.B. Spielebenchmarks oder andere reale Anwendungen“. Nvidia will diese Strategie aus dem PC- und Notebookbereich ins mobile Segment übertragen und bleibt damit aus eigener Sicht einfach seiner Linie treu.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.