BitFenix mit ATX-Gehäuse Ghost

Für 89,90 Euro exklusiv bei Caseking erhältlich

BitFenix veröffentlicht das ATX-Gehäuse Ghost zum Verkaufspreis von 89,90 Euro. Der Tower ist in Deutschland exklusiv über den Anbieter Caseking erhältlich. Laut Hersteller punktet das Ghost sowohl durch sein modernes Design als auch seine besondere Lautstärke-Dämmung. So kommt im Inneren Serenitek-Dämmmaterial zum Einsatz, das die Innengeräusche abschirmt. Das Grundgerüst des Ghost besteht aus Stahl, die Obeflächen verzichten auf die SofTouch-Materialien bisheriger BitFenix-Tower und verwenden stattdessen einen NanoChrome-Überzug für eine Metall-Optik.

Anzeige

Ab Werk ist im Inneren des BitFenix Ghost bereits ein 120-mm-Spectre-Lüfter verbaut. Auf Wunsch lassen sich weitere Modelle mit 120 oder auch 140 mm verbauen. Im oberen Bereich des Gehäuses finden drei 5,25-Zoll- und ein 3,5-Zoll-Laufwerk Platz. Das I/O-Panel an der Oberseite bietet jeweils zwei USB-2.0- bzw. 3.0-Anschlüsse sowie Ports für Audio. Ein Hot-Swap-Anschluss ermöglicht es im Betrieb SATA-Laufwerke an- und abzukoppeln. Alternativ lässt sich der Schacht als Aufbewahrung für Smartphones nutzen, während sich deren Akkus am USB-Anschluss aufladen.

Das BitFenix Ghost kann Grafikkarten mit bis zu 330 mm Länge aufnehmen. Entnimmt man einen der Festplatten-Käfige, besteht gar Raum für Modelle mit bis zu 410 mm.

Im Handel ist der BitFenix Ghost ab Anfang Oktober für 89,90 Euro erhältlich – exklusiv bei Caseking.




Quelle: Pressemitteilung

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.