Zotac GeForce GTX 660 Ti AMP! Edition

Ab Werk hochgetaktete Grafikkarte mit Doppellüfter

Anzeige

Einleitung

Mit der GeForce GTX 660 Ti hat Nvidia die aktuelle Grafikchip-Generation auf Basis der Kepler Architektur zum Zeitpunkt der Einführung in den Preisbereich unter 300 Euro gebracht. Zuvor gab es hier nur GeForce GTX 680 und GTX 670. Der Nachfolger der GeForce GTX 560 Ti soll nun hohe Performance auch zum erschwinglichen Preis bringen.
Hartware.net testet die GeForce GTX 660 Ti Grafikkarte in Form eines ab Werk übertakteten und mit aufwändigem Kühler ausgestatteten Sondermodells, der Zotac GTX 660 Ti AMP! Edition.


Zotac GeForce GTX 660 Ti AMP! Edition

Die GeForce GTX 660 Ti basiert auf dem gleichen Grafikchip (GK104) wie die teureren GTX 670 und 680, aber ist natürlich etwas bei den Spezifikationen abgespeckt, um die Preisdifferenz zu rechtfertigen. Allerdings sind die Unterschiede erstaunlich gering. Die GTX 660 Ti besitzt die gleiche Anzahl an CUDA-Kernen (Shader Einheiten), Textureinheiten und ROPs wie die GTX 670 und auch die Taktraten sind gleich. Lediglich die Speicherschnittstelle ist mit 192 statt 256 bit etwas schmaler. Rechtfertigt das den Preisunterschied von rund 80 Euro?

Grundsätzliche Informationen über die neuen Features des in 28-nm-Fertigung entstandenen GK104 Grafikchips der Kepler Generation sind dem Review der Zotac GTX 680 zu entnehmen, deshalb verweisen wir an dieser Stelle nur darauf.

Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über die Spezifikationen der GeForce GTX 660 Ti sowie des übertakteten Modells von Zotac und ordnet sie in das aktuelle Grafikkartenangebot von Nvidia ein.

Grafikkarte Nvidia GeForce Zotac AMP! Nvidia GeForce AMD Radeon
GTX 660 GTX 660 Ti GTX 660 Ti GTX 670 GTX 680 HD 7950
Grafikchip GK106 GK104 GK104 GK104 GK104 Tahiti Pro
Fertigung 28 nm 28 nm 28 nm 28 nm 28 nm 28 nm
Transistoren 2,54 Mrd. 3,54 Mrd. 3,54 Mrd. 3,54 Mrd. 3,54 Mrd. 4,31 Mrd.
Chiptakt Base/Boost
980/1033 MHz
Base/Boost
915/980 MHz
Base/Boost
1033/1111 MHz
Base/Boost
915/980 MHz
Base/Boost
1000/1058 MHz
800 MHz
Shader-Einheiten 960 1344 1344 1344 1536 1792
Textureinheiten 80 112 112 112 128 112
ROPs 24 32 32 32 32 32
RAM-Schnittstelle 192 bit 192 bit 192 bit 256 bit 256 bit 384 bit
Speichertakt 1502 MHz 1502 MHz 1652 MHz 1502 MHz 1502 MHz 1250 MHz
Speicher 2 GByte GDDR5 2 GByte GDDR5 2 GByte GDDR5 2 GByte GDDR5 2 GByte GDDR5 3 GByte GDDR5
Shader Model 5.0 5.0 5.0 5.0 5.0 5.0
Dual-VGA SLI SLI SLI SLI SLI CrossFireX
TDP 140 W 150 W 150 W 170 W 195 W 200 W
Preis ca. € 200 € 260 € 300 € 340 € 430 € 270
Stand: 26.9.2012

Die Zotac GTX 660 Ti AMP! kommt mit deutlich angehobenen Taktraten daher. Der Grafikchip läuft 13 % schneller und der Speicher wird 10 % schneller angesprochen als bei einer Standard GTX 660 Ti. Da diese allein von den Spezifikationen schon nur wenig hinter der GTX 670 zurück liegt, könnte das Modell von Zotac vielleicht sogar einer 670 gefährlich werden. Preislich liegt diese AMP! Edition genau zwischen den günstigsten GTX 660 Ti und 670ern.
Beim Blick auf AMD konkurriert die Standard GTX 660 Ti eindeutig mit der Radeon HD 7950, die praktisch genausoviel kostet.

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.