Xbox 360: Facebook & Twitter sind raus

Microsoft begründet die Entscheidung

Mit seinem neuen Dashboard-Update für die Xbox 360 entfernt Microsoft die Apps für Facebook und Twitter. Sprecher des Unternehmens erkären, man wolle auf diese Weise die App-Funktionalität der Konsole übersichtlicher gestalten. Microsoft empfiehlt den Anwendern, die auch auf der Konsole Zugriff auf die sozialen Netzwerke erhalten möchten, den Internet Explorer zu nutzen. Letzterer ist seit Neuestem auch auf der Xbox 360 verfügbar. Auf Nachfrage, ob Microsoft Facebook und Twitter eventuell in Zukunft wieder separat einbindet, enthielt sich der Hersteller eines Kommentares.

Anzeige

Quelle: IGN

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.