Google Nexus 4 erstmal vergriffen

Selbst viele Besteller müssen warten

Wir hatten bereits berichtet, dass das neue, von LG hergestellte Google Nexus 4 innerhalb von rund 20 Minuten in Deutschland ausverkauft war. Jetzt berichten allerdings sogar diejenigen, die erfolgreich eine Bestellung absetzen konnten, dass sie von Google eine Benachrichtigung erhalten haben: Aufgrund der hohen Nachfrage kann Google selbst viele der bereits angenommenen Bestellungen erst in ca. drei Wochen ausliefern. Google hat demnach seinen Lagerbestand überschätzt und über Google Play zu viele Bestellungen freigeschaltet.

Anzeige

Das Google Nexus 4 bietet die Hardware eines absoluten High-End-Smartphones zum vergleichsweise günstigen Preis von 349 Euro. Entsprechend enorm war dann auch die Nachfrage zum Verkaufsstart. Es heißt, Google subventioniere das Nexus 4 massiv, um auf diese Weise die Marktanteile der Nexus-Marke zu erhöhen.

Quelle: Electronista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.