Microsoft wägt Stores in Europa ab

Evaluation der US-Geschäfte findet statt

Microsoft evaluiert aktuell seine US-Ladengeschäfte. Anhand der Ergebnisse will das Unternehmen entscheiden, ob es auch in Europa Microsoft Stores eröffnet. Aktuell sucht Microsoft beispielsweise im Vereinigten Königreich nach geeigneten Standorten für Filialen und verhandelt bereits mit Immobilieninhabern. Vermutlich wird Microsoft seinen ersten Store in Europa entsprechend in London eröffnen. Weitere Filialen sind in Cardiff und Edinburgh geplant. Microsoft will laut eigenen Aussagen innerhalb der nächsten drei Jahre rund 75 neue Microsoft Stores einweihen.

Anzeige

Quelle: Electronista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.