Foto des Samsung Galaxy S IV?

Plus unecht wirkende Unpacked-Einladung

Online ist ein vermeintliches Foto des Samsung Galaxy S IV durchgesickert. Das Bild sieht relativ scharf aus. Es handelt sich also nicht um die üblichen Blurry-Cam-Aufnahmen, die sonst oft als Fälschungen zu neuen Smartphones durchs Internet geistern. Auf dem Foto ähnelt das Design sowohl dem Galaxy S III als auch dem Galaxy Premier. Interessanterweise fehlt bei dem Gerät der sonst typische Home-Button. Ob das Foto allerdings letzten Endes echt oder nur eine raffinierte Fälschung ist, lässt sich aktuell schwer sagen.

Anzeige

Zusätzlich ist online eine Einladung zu dem vermeintlichen Event „Unpacked 2013“ durchgesickert. Allerdings wirkt die Einladung eher wie ein Fake, denn der Slogan „You think it was the Galaxy“ mutet arg unbeholfen an. Laut Einladung soll das Unpacked-Event am 4. März 2013 in Pyeongchang in Südkorea stattfinden.

Gerüchten zufolge sollen im Samsung Galaxy S IV ein Exynos 5450 mit vier Kernen und 2 GHz Takt, 2 GByte RAM und die Mali-T658 als GPU stecken. Der Bildschirm mit 5 Zoll Bilddiagonale wartet angeblich mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten auf. Weiterhin spricht man von einer Kamera mit 13 Megapixeln sowie einer Webcam mit 2 Megapixeln. Als Betriebssystem dient ab Werk wohl Google Android 4.2.1.


Quelle: SamMobile

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.